Schachaufgabe des Tages

Archive

Kategorien

Vereinsabend nur mit 3G

Bitte beachtet, dass der Vereinsabend aktuell nur unter Einhaltung der 3G-Regel besucht werden darf. Das bedeutet, jeder muss einen Nachweis über vollständigen Impfschutz, Genesung oder einen negativen Test erbringen.

VM 2021 Runde 4

Die fünfte Runde findet nächsten Freitag, den 29. Oktober, statt.

Ergebnisse der 4. Runde:

Paarungsliste der 4. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At
1 2. Brüggestraß,Volker   (2) 7. Meise,Ulrich   (1) 1 – 0  
2 5. Boost,Jürgen   (1½) 1. Quast,Marcel   (1) ½ – ½  
3 12. Ulrich,Robin   (½) 3. Gottmann,Bernd   (½) 0 – 1  
4 4. Löffelbein,Klaus   (1½) 17. Schulz,Robin   (1) 1 – 0  
5 21. Wisnewski,Joachim   (½) 16. Schüler,Bernd   (0) ½ – ½  
6 20. Schulz,Wolfgang   (0) 22. spielfrei   (0) + – –  

Tabelle:

Rangliste:  Stand nach der 4. Runde 
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Keizer Punkt Buchh
1. Brüggestraß,Volker   1997   SC Gerthe – Wer GER 2 2 0 147.5 3.0 8.5
2. Boost,Jürgen   1809   SC Gerthe – Wer GER 1 2 0 111.0 2.0 9.5
3. Gottmann,Bernd   1965   SC Gerthe – Wer GER 1 1 0 110.5 1.5 8.5
4. Quast,Marcel   2270   SC Gerthe – Wer GER 0 3 0 108.5 1.5 9.5
5. Löffelbein,Klaus   1840   SC Gerthe – Wer GER 2 1 1 105.5 2.5 9.0
6. Meise,Ulrich   1771   SC Gerthe – Wer GER 0 2 1 86.5 1.0 9.0
7. Ulrich,Robin   1565   SC Gerthe – Wer GER 0 1 1 78.5 0.5 8.5
8. Schulz,Robin   1329   SC Gerthe – Wer GER 1 0 1 77.5 1.0 9.0
9. Kalle,Yannis   1807   SC Gerthe – Wer GER 0 0 0 77.0 0.0 7.0
10. Al Zoubi,Ahmad   1720   SC Gerthe – Wer GER 0 0 0 72.5 0.0 7.0
11. Säglitz,Patrick   1719   SC Gerthe – Wer GER 0 0 0 70.0 0.0 7.0
12. Tuscher,Albin   1649   SC Gerthe – Wer GER 0 0 0 67.5 0.0 7.0
13. Gawlick,Matthias   1592   SC Gerthe – Wer GER 0 0 0 65.5 0.0 7.0
14. Wisnewski,Joachim       SC Gerthe – Wer   0 2 0 64.0 1.0 8.0
15. Straetling,Daniel   1514   SC Gerthe – Wer GER 0 1 0 64.0 0.5 8.0
16. Brodt,Andreas   1559   SC Gerthe – Wer GER 0 0 0 63.0 0.0 7.0
17. Wüllner,Robin   1534   SC Gerthe – Wer GER 0 0 0 58.5 0.0 7.0
18. Kalle,Michael   1219   SC Gerthe – Wer GER 0 0 0 53.5 0.0 7.0
19. Schüler,Bernd   1372   SC Gerthe – Wer GER 0 1 1 48.5 0.5 8.5
20. Schulz,Wolfgang   971   SC Gerthe – Wer GER 1 0 1 45.5 1.0 6.0
21. Bußmann,Stephan   1114   SC Gerthe – Wer GER 0 0 1 40.0 0.0 7.0

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2021

Datum/Uhrzeit: 03.12.2021, 19:30 Uhr

Ort: CVJM-Heim, Wodanstr. 18, 44805 Bochum

Liebe Schachfreunde,
am 03.12.2021 um 19:30 Uhr findet die ordentliche Jahreshauptversammlung (JHV) 2021 im CVJM-Heim in der Wodanstraße statt. Der wichtigste Tagesordnungspunkt dieser Versammlung wird diesmal die Wahl des neuen Vorstands sein. Sollte jemand Interesse an der Mitarbeit haben, sollte er sich vorab bei den Mitgliedern des Vorstandes melden.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Genehmigung der Tagesordnung
  3. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2019
  4. Ehrungen
  5. Berichte des Vorstands
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Aussprache über die Berichte
  8. Wahl des Versammlungsleiters
  9. Entlastung des Vorstands
  10. Neuwahl des Vorstands
  11. Neuwahl eines Kassenprüfers
  12. Behandlung von Anträgen
  13. Verschiedenes

Anträge müssen bis zum 26.11.2021 dem Vorstand vorliegen.

Die Jahreshauptversammlung findet unter 3G-Regeln statt, bitte einen Nachweis mitbringen. Wie auch beim Vereinsabend darf die Maske nur am Sitzplatz abgenommen werden.

Um rege Teilnahme wird gebeten.

Mit schachlichen Grüßen
Der Vorstand

NRW-Cup im Mannschaftsformat

Letzten Sonntag fand in Oer-Erkenschwick der NRW-Cup statt, dieses Jahr jedoch aufgrund von Corona im Mannschaftsformat. Demnächst sollen wohl jährlich beide Formen stattfinden, sowohl Einzel- als auch Mannschaftsturnier. Gespielt wurde Schnellschach (15 min + 10 s/Zug). Unter 27 Mannschaften waren wir im Mittelfeld gesetzt und unterlagen gleich in der ersten Runde dem Favoriten und späteren Turniersieger. Es folgten zwei Siege, nach denen wir aber nur noch einen einzigen weiteren Mannschaftspunkt erspielen konnten. Insgesamt haben wir unter unseren Möglichkeiten abgeschnitten und landeten auf dem 23. Platz. Für unseren Verein waren Marcel Quast (5/7), Volker Brüggestraß (1,5/7), Klaus Löffelbein (4/7) und Ulrich Meise (2/7) am Start. Alle Ergebnisse im Detail gibt es unter folgendem Link bei Chess-Results.com.

VM im Keizer-System Runde 3

Paarungsliste der 3. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At
1 5. Boost,Jürgen   (1) 2. Brüggestraß,Volker   (1½) ½ – ½  
2 1. Quast,Marcel   (½) 7. Meise,Ulrich   (½) ½ – ½  
3 3. Gottmann,Bernd   (0) 4. Löffelbein,Klaus   (1) ½ – ½  
4 15. Straetling,Daniel   (0) 21. Wisnewski,Joachim   (0) ½ – ½  

Weiterlesen

Verspäteter und unverhoffter Abschluss der DSAM-Saison 2019/20

Bericht von Marcel Quast

Vom 7. bis 9. Oktober fand nun in Magdeburg das Finale der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM) 2019/20 statt, nachdem zwei Vorrunden (inklusive deren Nachholturniere) und das Finale selbst wegen Corona lange Zeit nicht durchführbar waren. Während die beiden Vorrunden leider nicht nachgeholt wurden, fand die DSAM-Saison mit einem gut und sicher organisierten Finale zumindest ein würdiges Ende.

Neun Tage vor dem Finale habe ich per Mail erfahren, dass ich mich als Nachrücker für das Finale qualifiziert habe und glücklicherweise konnte ich eine kurzfristige Teilnahme möglich machen. Zwei fehlende Vorrunden und die allgemein wohl geringere Spielbereitschaft haben dazu geführt, dass ich mich als 16. meiner Vorrunde in Düsseldorf im Dezember des Jahres 2019 nun fast zwei Jahre später wieder bei diesem Format ans Brett setzen durfte.

Der erste Tag lief alles andere als gut für mich. Zunächst bekam ich es mit CM Christian Schatz (DWZ 2115/ELO 2127, SC Postbauer-Heng) zu tun, gegen den ich somit bei allen meinen drei Finalteilnahmen spielen durfte. Der Verlauf ist jedes Mal gleich, eine Seite steht auf Gewinn, doch die Partie endet remis. Dieses Jahr konnte erneut mein Gegner seinen Vorteil nicht verwerten. Bei der Nachmittagsrunde musste ich in meiner 27. DSAM-Partie die erste Niederlage quittieren, da ich meine Stellung gegen FM Gerald Löw (2124/2146, TSV Bindlach Aktionär) überschätzt hatte. Danach lief es deutlich besser, wobei ich in der dritten Runde eigentlich erneut auf verlorenem Posten stand, mein Gegner Dirk Pohle (2061/2132, SC Solingen) allerdings sein aktives Läuferpaar halbierte, mich meinen König in Sicherheit bringen ließ und mich quasi zum Gegenspiel einlud. Die Partie kippte danach zu meinen Gunsten. Die Nachmittagspartie des zweiten Turniertages konnte ich auch gewinnen, nachdem mein Gegner FM Stefan Schiffer (2221/2251, Brühler SK) statt in eine Zugwiederholung einzuwilligen die Partie einzügig wegschmiss. Die Schlusspartie gegen Dustin Möller (2212/2222, Preetzer TSV), den ich bereits in der Vorsaison bezwingen konnte, führte ich zum dritten Sieg in Folge.

Dieser Endspurt wurde sogar mit dem sechsten Platz und einem 77€ ChessBase-Gutschein plus einer DGT3000-Schachuhr belohnt. Die nächste DSAM-Saison soll bereits zum Jahreswechsel starten, allerdings sind noch keine Termine der Vorrunden bekannt gegeben worden. Nur der Zeitpunkt des Finales steht bereits fest, da es parallel zum Deutschen Meisterschaftsgipfel von 18. bis zum 20. August 2022 ausgetragen wird.

Schnellschach-VM Runde 2

Kreuztabelle im Schweizer-System nach der 5. Runde
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Punkte Buchh
1. Meise,Ulrich 1771 ** 1 0 1     1 1   4.0 13.5
2. Gottmann,Bernd 1965 0 **   1 1 1 1     4.0 13.5
3. Straetling,Daniel 1514 1   ** 0   ½     1 3.5 11.0
4. Boost,Jürgen 1809 0 0 1 **       1 1 3.0 13.0
5. Löffelbein,Klaus 1840   0     **   0 1 1 3.0 9.5
6. Ulrich,Robin 1565   0 ½     ** 1 0   2.5 12.0
7. Wüllner,Robin 1534 0 0     1 0 **   1 2.0 13.0
8. Schulz,Robin 1329 0     0 0 1   **   2.0 12.5
9. Schulz,Wolfgang 971     0 0 0   0   ** 1.0 12.5

Monatsblitzturnier Oktober

Rangliste: Stand nach der 5. Runde im 2. Durchgang 
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 Punkte SoBerg
1. Quast,Marcel 2252 ** 11 11 11 11 8.0 24.00
2. Brüggestraß,Volker 1997 00 ** 10 11 11 5.0 10.00
3. Meise,Ulrich 1771 00 01 ** 01 11 4.0 9.00
4. Straetling,Daniel 1514 00 00 10 ** 10 2.0 5.00
5. Wüllner,Robin 1532 00 00 00 01 ** 1.0 2.00

Bericht von Marcel Quast

Letzten Freitag wurde mit nur fünf Spielern das Monatsblitzturnier Oktober ausgetragen. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl wurde doppelrundig gespielt. Auch wenn ich gegen Volker zwischendurch nicht gut stand, konnte ich beide Partien am Ende gewinnen. In allen anderen Partien wurde ich meiner Favoritenrolle ebenso gerecht. Die Überraschung des Turniers war sicherlich der Sieg Daniels über Uli aus dem ersten Durchgang, als Uli in gewonnener Stellung fehlgriff und die Partie noch aus der Hand gab. Nachdem Robin in der Hinrunde all seine Partien verloren hatte, konnte er in der Rückrunde zumindest noch einen ganzen Zähler einfahren.

VM im Keizer-System nach Runde 2

Nachdem vor einigen Freitagen bereits eine Runde der Vereinsmeisterschaft 2021 im Keizer-System gespielt wurde, fand letzten Freitag die zweite Runde statt.

Unten die Ergebnisse beider Runden sowie die aktuelle Tabelle. Nächsten Freitag, am 1. Oktober, findet das Monatsblitzturnier statt, darauf am 8. Oktober die nächste Runde der Schnellschach-VM und dann in drei Wochen die dritte Runde der VM im Keizer-System (Zur Erinnerung: Die Paarungen werden vor Ort unter allen Anwesenden gelost).

Paarungsliste der 1. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At
1 4. Löffelbein,Klaus
() 2. Brüggestraß,Volker
() 0 – 1
2 19. Bußmann,Stephan
() 5. Boost,Jürgen
() 0 – 1

Paarungsliste der 2. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At
1 2. Brüggestraß,Volker
(1) 1. Quast,Marcel
(0) ½ – ½
2 7. Meise,Ulrich
(0) 12. Ulrich,Robin
(0) ½ – ½
3 16. Schüler,Bernd
(0) 4. Löffelbein,Klaus
(0) 0 – 1
4 17. Schulz,Robin
(0) 20. Schulz,Wolfgang
(0) 1 – 0

Weiterlesen

Schnellschach 2021 – Runde 1

Kreuztabelle im Schweizer-System nach der 5. Runde
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Punkte Buchh SoBerg
1. Löffelbein,Klaus 1840 ** ½ 1 ½   1   1     4.0 14.5 11.00
2. Brüggestraß,Volker 1997 ½ ** ½   1 1     1   4.0 14.5 10.75
3. Ulrich,Robin 1565 0 ½ ** 1     1 1     3.5 14.5 8.50
4. Tuscher,Albin 1649 ½   0 ** ½   1     1 3.0 12.5 5.50
5. Meise,Ulrich 1771   0   ½ ** ½ 1     1 3.0 11.5 4.75
6. Gottmann,Bernd 1965 0 0     ½ **   1 1   2.5 14.0 4.50
7. Schüler,Bernd 1372     0 0 0   **   1 1 2.0 11.0 1.50
8. Schulz,Robin 1329 0   0     0   ** ½ 1 1.5 11.5 0.75
9. Schulz,Wolfgang 971   0       0 0 ½ ** 1 1.5 10.0 0.75
10. Bußmann,Stephan 1114       0 0   0 0 0 ** 0.0 11.0 0.00

Nachdem das Vorhaben jeweils am zweiten Freitag eines Monats ein Schnellschachturnier zu spielen noch im August daran gescheitert war, dass wir zu lange die Mannschaftsaufstellung besprochen haben, konnte nun erstmals solch ein Turnier nach der zweiten pandemiebedingten Unterbrechung gelingen.

Die positivste Überraschung dabei war das sehr gute Abschneiden von Robin Ulrich. In der ersten Runde sah Volker nur den Ausweg mit einem Dauerschach gegen ihn das Remis zu retten. Nach vier Runden hatte Robin gar die alleinige Tabellenführung erobert. In der letzten Runde hat er dann allerdings in völlig ausgeglichener Stellung die Zeit überschritten und fiel auf Platz drei zurück. Nutznießer dieser Zeitüberschreitung war der Vorsitzende unseres Vereins, der nach seinem letzten Platz im Blitzturnier zur Abwechslung mal das Turnier gewinnen konnte (geteilter Sieg).

Nächster Vereinsabend

Freitag, 29. Oktober im CVJM-Heim
(VM Keizer-System)

Nächstes Jugendtraining

Vorerst fallen alle Trainings aus!

Unser Verein auf Lichess

Für Mitglieder und Freunde des Vereins

Zum Lichess-Team

Nächste Termine

Interessante Turniere

DWZ

Elo